Gemeinde Gomaringen

Seitenbereiche

  •  
  •  
  •  
  •  

Informationen zu den Kinderbetreuungseinrichtungen

Die Gemeinde Gomaringen verfügt derzeit über 416 Betreuungsplätze in den Betreuungseinrichtungen der kommunalen, kirchlichen und freien Träger.

Eltern haben die Möglichkeit, den für ihr Kind geeigneten Betreuungsplatz frei zu wählen. Ein Anspruch auf einen Platz in einer konkreten Betreuungseinrichtung besteht jedoch nicht. Es werden ausschließlich Kinder aufgenommen, die in Gomaringen ihren Wohnsitz haben.

In die kirchlichen Betreuungseinrichtungen werden Kinder aller Konfessionen und Religionen sowie konfessionslose Kinder aufgenommen.

Die Anzahl der Kinder pro Gruppe oder Betreuungseinrichtung orientiert sich am Alter der  aufgenommenen Kinder und an den Öffnungszeiten.

Die Festlegung der Öffnungszeiten erfolgt durch den Träger in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung nach dem jeweiligen Bedarf.

In den kommunalen und kirchlichen Betreuungseinrichtungen besteht eine abgestimmte Ferienregelung.

Wie melde ich mein/e Kind/er an?

Bitte beachten Sie, dass dieses Anmeldeverfahren nur für die kommunalen (Hauffstraße, Linsenhof und Haydnstraße) und kirchlichen Einrichtungen (Pestalozzistraße, Naturkindergarten Riedstraße und Roßbergstraße) gilt.

Die Anmeldungen für den Zwergenkindi und den Kindergarten am Bach unterliegen einem eigenen Verfahren.
Informationen hierzu erhalten Sie auf der jeweiligen Internetseite oder telefonisch in der Einrichtung.

Für die Anmeldung zur Betreuung Ihres/r Kindes/r in einer kommunalen oder kirchlichen Betreuungseinrichtung beachten Sie bitte folgendes:

  • Es werden Kinder ab 1 Jahr aufgenommen
  • Kinder die aus der Kinderkrippe in den Kindergarten wechseln müssen erneut angemeldet werden
  • Die Aufnahme erfolgt zum 1. oder 15. Tag eines Monats
  • Der Aufnahmeantrag ist leserlich und vollständig auszufüllen
  • Bei fehlenden Angaben findet der Antrag keine Berücksichtigung
  • Der Antrag ist von beiden Sorgeberechtigten zu unterschreiben (bei alleinigem Sorgerecht ist eine Kopie der Sorgerechtsbescheinigung beizulegen)
  • Die ausgefüllten Anträge sind beim Träger Ihrer Erstwunscheinrichtung abzugeben. Bitte geben Sie die Anträge nicht in den Betreuungseinrichtungen ab!
  • Der Antrag muss fristgerecht zu folgenden Aufnahmeterminen vorliegen:
  • Aufnahme in der Zeit vom 01.09. - 31.12. endet die Anmeldefrist am 01.05.
  • Aufnahme in der Zeit vom 01.01. - 31.03. endet die Anmeldefrist am 01.10.
  • Aufnahme in der Zeit vom 01.04. - 31.07. endet die Anmeldefrist am 01.01.

Nach Ende der Anmeldefristen entscheidet eine Kommission über die Anträge und Platzvergabe.

Bitte verzichten Sie vorab auf persönliche und telefonische Anfragen über das Ergebnis!
Wir werden alle Eltern zeitnah über die Zuweisung und weitere Schritte schriftlich informieren.

Danach findet dann das Aufnahmegespräch in der jeweiligen zugewiesenen Betreuungseinrichtung statt.
Hier erfahren Sie dann u. a. den genauen Termin der Eingewöhnung.

Aufnahmeantrag zur Kinderbetreuung in einer kommunalen oder kirchlichen Kindertageseinrichtung

Anträge erhalten Sie auch in unserem Bürgerbüro, Rathausstraße 3 oder bei der evangelischen Kirchengemeinde, Kirchenplatz 2

Besichtigungstermine der kommunalen Einrichtungen

  • 06.03.2018  Kinderhaus Haydnstraße
  • 13.03.2018  Kinderhaus Linsenhof
  • 20.03.2018  Kinderhaus Hauffstraße
  • 03.07.2018  Kinderhaus Haydnstraße
  • 10.07.2018  Kinderhaus Linsenhof
  • 17.07.2018  Kinderhaus Hauffstraße
  • 06.11.2018  Kinderhaus Haydnstraße
  • 13.11.2018  Kinderhaus Linsenhof
  • 20.11.2018  Kinderhaus Hauffstraße

Bitte melden Sie sich telefonisch an! Um den gewohnten morgentlichen Ablauf der Kinder nicht zu stören, tätigen Sie Ihren Anruf bitte nachmittags.

Kontaktdaten:

07072/92 29 062  Kinderhaus Haydnstraße
07072/60 842       Kindergarten Linsenhof
07072/92 15 07    Kindergarten Hauffstraße

Träger Evangelische Kirchengemeinde Gomaringen

Träger Zwergenkindi e.V.

Träger Kindergarten am Bach

Sonderschulkindergarten & Förderschulkindergarten